DeutschEnglish NEWSARTISTSRELEASESSHOPTOURDATESMEDIAINFO RSS News Feed
Supreme Chaos Records Supreme Chaos Records Supreme Chaos Records Supreme Chaos Records @ Facebook Supreme Chaos Records @ Twitter Supreme Chaos Records @ Instagram Supreme Chaos Records @ YouTube Supreme Chaos Records @ Google+ Supreme Chaos Records @ Soundcloud Supreme Chaos Records @ Bandcamp

ARTISTS · APOPHIS


Apophis APOPHIS
(Death Metal)

apophis-music.de
myspace.com/apophismusic

Im Frühjahr 1989 gründeten fünf Deutsche Jugendliche die Band "Raise Hell", beeinflusst von Bands wie Destruction, Slayer und frühe Metallica. Schon in ihren Anfangsjahren erhielt die Band viel Aufmerksamkeit seitens der lokalen Presse. Viele Mitgliederwechsel führten einen Stilwechsel hin zum Death Metal herbei. Als Konsequenz wurde der Name der Band zu APOPHIS abgeändert. Das erste stabile Line-up bestand aus Kristian Hahn (Gesang), Roger Kirchner (Gitarre), Jörg Barthelt (Gitarre) und Erik Stegmaier (Schlagzeug). Diese Besetzung blieb bis auf die ständig wechselnde Bass Gitarristen über 10 Jahre konstant.
Im Jahr 1991 nahm man das erste und einzige Demo "Missed Abortion" auf. Als spezielles Feature musste der Käufer das Cover selbst mit Farben versehen.
Im Dezember 1992 wurde die erste CD "Gateway to the Underworld" aufgenommen und von Nuclear Blast sowie SPV vertrieben. Sie gilt noch immer als die progressivste CD der Band. Die Band spielte die nächsten Jahre viel live und konnte die Bühne mit Größen wie Pungent Stench, Crematory und Fleshcrawl teilen.
Nachdem Erik ein Jahr in Amerika verbrachte, wurde 1999 das zweite Album "Down in the Valley" aufgenommen und im gleichen Jahr von Contraption Records veröffentlicht, vertrieben wurde es von Last Episode und IRS.
Es war 1997, als die Band mit dem deutschen Death Metal Label Morbid Records ein neues zu Hause fand. Man enterte die slowakischen Exponent Studios, um das dritte Album "Heliopolis" aufzunehmen. Das Album unterstrich die Einzigartigkeit und Qualität der Musik von APOPHIS.
Um das Album weiter zu pushen, spielte die Band die nächsten 2 Jahre sehr viel live, unter anderem auf dem Summer Breeze und eine Tour mit Sinister und Disinfect. Inzwischen hatten APOPHIS den Vertrag mit Morbid Records in beidseitigem Einvernehmen aufgelöst.
2003 ging man zurück in die Exponent Studios, um "I Am Your Blindness" mit dem Line-up Roger (Gitarre, Gründungsmitglied), Erik (Schlagzeug, Gründungsmitglied), Patrick (Bass, ex-Dark Reality), Anton (Gitarre) und André (Gesang) aufzunehmen. Kurz nach den Aufnahmnen verließ André die Band und Bernd schloss die so entstandene Lücke, während an den Gitarren Anton durch Jens ersetzt wurde.
Im Jahr 2005 unterschrieben APOPHIS einen Vertrag mit Supreme Chaos Records, um das Album für die Fans der Band verfügbar zu machen.

Veröffentlichungen

2005: I Am Your Blindness
2005: I Am Your Blindness

1998: Heliopolis
1998: Heliopolis

1996: Down in the Valley
1996: Down in the Valley

1993: Gateway to the Underworld
1993: Gateway to the Underworld


APOPHIS NEWS


15.05.2005MNF Billing updated / Apophis OUT NOW !mehr...
30.03.2005APOPHIS: MP3 Samplemehr...
06.03.2005Neue Releases: APOPHIS und NOCTE OBDUCTA / New Releases: APOPHIS and NOCTE OBDUCTAmehr...

APOPHIS DOWNLOADS



WARENKORB
0,00 EUR
0 Artikel
 Cart

SCR RELEASES
THE OSSUARY - Southern Funeral [SEA BLUE] (LP)
25.01.19
THE OSSUARY
Southern Funeral [SEA BLUE]
[SPLATTER]
[BLACK]
Southern Funeral
(DIGI)
(Heavy Metal)

AGRYPNIE - Pavor Nocturnus (DIGI)
12.10.18
AGRYPNIE
Pavor Nocturnus
(DIGI)
[SCR GREY/BLACK SPLATTER DLP+7"]
[CLEAR DLP+7"]
[BLACK DLP+7"]
Pavor Nocturnus
(CD)
(Black Metal)

AGRYPNIE - Grenzgaenger (DIGI)
12.10.18
AGRYPNIE
Grenzgaenger
(DIGI)
[SCR SWAMP GREEN]
[BLACK]
Grenzgaenger
(CD)
[DELUXE BOX RED/GREY]
[DELUXE BOX RED/CLEAR]
(Black Metal)

DÄMMERFARBEN - Herbstpfad [MARBLED] (LP)
12.10.18
DÄMMERFARBEN
Herbstpfad [MARBLED]
[CLEAR]
[BLACK]
(Black Metal)

DÄMMERFARBEN - Im Abendrot [RED/BLACK+PATCH] (DLP)
12.10.18
DÄMMERFARBEN
Im Abendrot [RED/BLACK+PATCH]
[CLEAR]
[BLACK]
(Black Metal)

ARROGANZ - Erzketzer [SPLATTER] (LP)
12.10.18
ARROGANZ
Erzketzer [SPLATTER]
[MARBLED+PATCH]
[BLACK]
(Death Metal)

GORILLA MONSOON - Damage King [SPLATTER+PATCH] (DLP)
05.10.18
GORILLA MONSOON
Damage King [SPLATTER+PATCH]
[BONE/BROWN]
[BLACK]
(Stoner Rock)

BONJOUR TRISTESSE - Your Ultimate Urban Nightmare [RED SPLATTER] (LP)
27.07.18
BONJOUR TRISTESSE
Your Ultimate Urban Nightmare [RED SPLATTER]
[BLACK SPLATTER]
[BLACK]
(Black Metal)

UNRU - MMXIII [SILVER LP+PATCH] (LP)
20.04.18
UNRU
MMXIII [SILVER LP+PATCH]
[CLEAR]
[BLACK]
(Black Metal)

VYRE - Weltformel (DIGI)
20.04.18
VYRE
Weltformel
(DIGI)
(Avantgarde Black Metal)


NEU & PREORDER
DÄMMERFARBEN - Logo Patch (PATCH)
14.12.18
DÄMMERFARBEN - Logo Patch
(PATCH)
THE SACRIFICE - The Sacrifice [VIOLET] (LP)
07.12.18
THE SACRIFICE - The Sacrifice [VIOLET]
(LP)
CRAFT - Terror, Propaganda - Second Black Metal Attack [RED] (LP)
07.12.18
CRAFT - Terror, Propaganda - Second Black Metal Attack [RED]
(LP)
REVENGE - Deceiver.Diseased.Miasmic. [WHITE] (MLP)
07.12.18
REVENGE - Deceiver.Diseased.Miasmic. [WHITE]
(MLP)
SVARTIDAUDI - Revelations Of The Red Sword [BLACK] (LP)
28.11.18
SVARTIDAUDI - Revelations Of The Red Sword [BLACK]
(LP)
CYNIC - Humanoid [BLACK] (MLP)
07.12.18
CYNIC - Humanoid [BLACK]
(MLP)
SARAH LONGFIELD - Disparity [VOILET] (LP)
30.11.18
SARAH LONGFIELD - Disparity [VOILET]
(LP)
THE SACRIFICE - The Sacrifice (DIGI)
07.12.18
THE SACRIFICE - The Sacrifice
(DIGI)
MAYHEM - Ordo Ad Chao [CLEAR] (LP)
07.12.18
MAYHEM - Ordo Ad Chao [CLEAR]
(LP)
THE OSSUARY - Southern Funeral [SEA BLUE] (LP)
25.01.19
THE OSSUARY - Southern Funeral [SEA BLUE]
(LP)

[ impressum | kontakt ] - [ agb ]